BODY­LIFT

Wer besonders viel Gewicht verliert, beweist große Ausdauer und Disziplin. Doch die überflüssigen Kilos lösen sich nicht auf, ohne Spuren zu hinterlassen. Die meisten Menschen werden nach erfolgreichem Abnehmen täglich von meist sehr schlaffen Hautüberschüssen an ihr früheres „Ich“ erinnert – eine Folge des Abnehmens, die viele als eine ebenso große Belastung empfinden wie das frühere Übergewicht.

Eingriff

Kombinierte Ganzkörperstraffung

Behandlungsdauer

3-6 Stunden

Aufenthalt

Stationär für 2 Nächte

Erholungszeit

3-4 Wochen

aisthetikos | Köln | Berlin | Antwerpen | fettabsaugung, Gesäßstraffung

Wenn selbst intensiv betriebener Sport und strenge Diät nicht mehr helfen, ist die Kombination verschiedener Techniken der plastischen Chirurgie im Sinne einer Ganzkörperstraffung, auch als Bodylift bezeichnet, eine hervorragende Methode, Ihre “Altlast” abzulegen und Ihr neues „YOU“ auch im Spiegel sichtbar werden zu lassen!

Bei einem zirkumferentiellen Bodylift werden eine Bauchdeckenstraffung (meist mit Oberbauchstraffung und „innerem Korsett“) und eine obere Gesäßstraffung kombiniert. Die Narbe verläuft knapp unterhalb der Gürtelhöhe einmal rings um den Körper. Hierbei werden auch tiefere Gewebeschichten mit „geliftet“ und so eine schlankere Silhouette geschaffen. Je nach Patient können auch noch eine Flankenstraffung, Oberschenkelstraffung oder auch Oberarm- und Bruststraffungen in einer Operation mit durchgeführt werden.

OP-Dauer: 3-6 Stunden
Betäubung: Vollnarkose
Aufenthalt: stationär 2 Nächte
Nachbehandlung: 6 Wochen Kompressionsware
Fadenzug: nach 7 Tagen am Bauchnabel
Arbeitsfähigkeit Office: nach 3-4 Wochen
Belastbarkeit/Sport: nach 6 Wochen

Dr. Hubmann hat bereits mit mehreren hundert Eingriffen dieser Art Menschen geholfen, zu einem völlig neuen Körpergefühl zu finden und nimmt sich im persönlichen Beratungsgespräch viel Zeit, um gemeinsam mit Ihnen einen individuellen Behandlungsplan zu erarbeiten – ganz im Sinne seines ABSOLUTELY YOU Konzeptes.

Qualitäts­versprechen

Wie alle Behandlungen, führt Dr. Hubmann auch das Bodylift mit größter Sorgfalt durch und Sie werden vor, während und nach der Operation durch ihn und sein Team rundum betreut. Damit die Operation ein optimales Ergebnis schafft, bedarf es Ihrer konsequenten Unterstützung. Bitte halten Sie sich daher genau an alle Empfehlungen bezüglich des Verhaltens nach der Operation. Dann steht Ihrem neuen YOU nichts mehr im Weg!

aisthetikos | Dr. Hubmann | oberschenkelstraffung, Hyaluronsäure

Häufig gestellte Fragen

  • Wann brauche ich ein Bodylift?

    Ein zirkumferentielles Bodylift ist besonders für Menschen, die viel Gewicht verloren haben, eine wunderbare Möglichkeit, sich in ihrem Körper wieder wohl zu fühlen. Die nach Gewichtsverlust bestehenden Hautüberschüsse sind nicht überall gleich stark ausgeprägt, sodass die Haut am Po zum Beispiel schlaffer ist als die Haut am Bauch. Durch ein Bodylift können verschiedene Körperregionen in einer Operation den Anforderungen entsprechend gestrafft und so wieder ein harmonisches Körperbild hergestellt werden.

  • Wie bereite ich mich auf ein Bodylift vor?

    Am besten haben Sie Ihr Wunschgewicht bereits erreicht und auch mindestens 6 Monate stabil gehalten. Hierbei dürfen Sie aber nicht hungern, sondern müssen auf eine ausgewogene Ernährung achten. Diese sollte auch nach der Operation eiweiß- und vitaminreich sein.

  • Wieviel Gewebe wird bei einem Bodylift entfernt?

    Da die nach Gewichtsverlust verbliebenen Haut- und Fettüberschüsse individuell sehr unterschiedlich ausfallen, kann an dieser Stelle keine allgemeine Aussage getroffen werden. Teils sind es unter 500 Gramm, teils auch mehrere Kilogramm.

  • Wann kann ich nach einem Bodylift schwanger werden?

    Sie sollten mindestens 1 Jahr warten. Am besten geben Sie Ihrem Körper 2 Jahre Zeit, dann sind alle Heilungsprozesse vollständig abgeschlossen.

  • Habe ich nach einem Bodylift Schmerzen?

    In den ersten Tagen nach der Operation treten Schmerzen auf. Sie werden aber während Ihres Aufenthaltes bei uns von Dr. Hubmann mit schmerzlindernden Medikamenten sehr gut eingestellt und bekommen auch für die Zeit daheim entsprechende Schmerzmittel verordnet.

  • Kommt es nach einem Bodylift zu starker Narbenbildung?

    Die Narbenbildung ist von Mensch zu Mensch höchst individuell. Da bei der Ganzkörperstraffung ringsherum Haut entfernt wird, lässt sich eine umlaufende Narbe nicht vermeiden. Die Nähte sind aber sehr fein, verblassen mit der Zeit meist stark und lassen sich mit der Unterwäsche gut verdecken.

  • Ist das OP-Ergebnis dauerhaft?

    Auch nach einem Bodylift unterliegt der menschliche Körper weiter den üblichen Alterungsprozessen und Veränderungen, so dass sich diese auch auf Ihren Bauch- und Gesäßbereich auswirken können. Dem können Sie aber durch eine ausgewogenen Ernährung und regelmäßige sportliche Betätigung entgegen wirken.